spende jakob thmb

Der Motorradclub Liebenau ist dem Aufruf des Bezirksrundschau-Christkinds gefolgt und spendete EUR 1.000,-- für einen guten Zweck. Jakob ist ein aufgeweckter Junge aus Unterweißenbach, der jedoch auf Grund eines Gendefekts stark eingeschränkt ist. Er kann nicht selbstständig gehen und hat keine aktive Lautsprache. Er macht sich mit Gebärden und einigen wenigen Wörtern verständlich. Um sich fortzubewegen nützt Jakob P. im Alltag einen Rollstuhl. Damit kann er im Haus und auf dem ebenen Gelände rund ums Haus fahren. Sein großer Traum ist ein "Triride", ein Rollstuhl-Zuggerät, das ähnlich funktioniert wie ein E-Bike. Damit könnte er aktiver am Alltagsleben teilnehmen und die Familie bei Wanderungen begleiten. Dieses "Triride" kostet mehr als 8.000,-- Euro und ist leider momentan von der Familie nicht finanzierbar. Der Motorradclub unterstütze die Familie mit EUR 1.000,-- und überbrachte den Betrag persönlich. Wir hoffen auf noch zahlreiche Spenden damit sich Jakob seinen Traum erfüllen kann.

 

                                                                          logo phi3

Zum Seitenanfang